Unsere Aufgelegtmannschaften im Jahr 2013

Seit vielen Jahren bereits schicken wir in diesem Segment gleich zwei sehr erfolgreiche Mannschaften an den Start. Da ist zunächst die Aufgelegtmannschaft „Pattern I“.

Aufgelegt Pattern I
Obere Reihe v.l.n.r.: Agnes Königstein, Walter Kück, Karin Böttcher, Marcel Höppener und Ines Goeres-Koch; untere Reihe v.l.n.r.: Elke Höppener, Herbert Höppener, Helga Gunkel und Freddy Höppener.

Diese Mannschaft startete im abgelaufenen Jahr in der 1. Bezirksklasse Jülich. War man sich anfänglich einig, wenn möglich den Klassenerhalt zu schaffen, so stellte sich im Verlauf der Saison heraus, dass man durchaus mithalten konnte. Die Gruppe, die - immer gut drauf - ihren Weg durch die Rundenwettkämpfe machte, belegte am Ende einen beachtlichen 3. Platz punktgleich mit dem Tabellenzweiten. Dies erfreute die Mannschaft derart, dass man in einer kleinen aber auch lange anhaltenden Feierstunde im Lokale Köbgens, das Erreichte Revue passieren ließ. Auch eine kleine und sehr kurzfristig angesetzte Weihnachtsfeier wurde im Schießstand abgehalten und hier wurden bereits erste Überlegungen für das kommende Jahr angestellt: Der Klassenerhalt und dass sich ein jeder persönlich noch etwas verbessert, sind die Vorhaben. Ein herzlicher Glückwunsch dem immer gut gelaunten Team „Pattern I“!

Übrigens: Aus diesem Team stammt auch die Mannschaft, die in der Damen-Aufgelegtklasse im vergangenen Jahr die Diözesanmeisterschaft errang und zwar in der Zusammenstellung: Karin Böttcher, Helga Gunkel und Elke Höppener. Auch hierzu nochmals unser herzlichster Glückwunsch.

Aber auch die Aufgelegtmannschaft Pattern II konnte sich etablieren.

Aufgelegt Pattern 2
V.l.n.r.: Gertrud Schorn, Wilfried Schorn, Maria Landvogt, Nicole Schubert, Gitte Joussen, Peter Joussen, Susanne Timmer, Peter Stickel und Tanja Sikora.

War noch im vergangenen Jahr der Aufstieg aus der 3. in die 2. Bereichsklasse Jülich geschafft worden, so musste man in diesem Jahr mit viel Pech wieder in die 3. Klasse absteigen. Obwohl die zweite Mannschaft vom Ringergebnis her eine wesentlich bessere Platzierung hätte erreichen können, war leider das Glück nicht vorhanden und so mancher Punkt ging trotz gutem Schussergebnis verloren.

Für die neue Saison will man den Wiederaufstieg, zumindest aber einen der vorderen Plätze erreichen. Hierzu hat man sich schon mit Tanja Sikora die erste Verstärkung an Land gezogen. Auch der zweiten Mannschaft wünschen wir alles Gute und dass im kommenden Jahr der Wiederaufstieg geschafft wird.

Übrigens: Einen großen Erfolg konnte man vor kurzem verzeichnen, denn mit Peter Joussen stellt die Mannschaft den neuen Bezirksmeister in der Altersklasse Aufgelegt. Peter, von uns allen einen herzlichen Glückwunsch!